Das antike China
chinasammlung

Die Gegenstände im großen Turmzimmer sind nach dem Material und historisch aufgestellt: Ton aus der Jung-Steinzeit ab 3500 v. Chr.; Bronze aus der Shang-Dynastie von 2000 bis 900 v. Chr. und aus der Chou-Dynastie von 900 bis 250 v. Chr.; Terrakotta, Keramik, Ton und Jade aus der Han-Dynastie von 200 v. Chr. bis 400 n. Chr.; Ton und Keramik aus der Tang-Dynastie von 600 bis 900 n. Chr.; Ton, Keramik, Terrakotta und frühes Porzellan aus der Sung-Dynastie von 900 bis 1200 n. Chr. Das große Turmzimmer repräsentiert eine Dokumentation der Entwicklung der chinesischen Töpferei vom Ton zum Terrakotta, zum Steingut, zum Porzellan und zum Seladon.

  1. Antike Jade (Axt und Beil, Zeremonialscheiben und Stäbe)
  2. Tongefäße aus der jüngeren Steinzeit (3500 v. Chr. bis 1000 v. Chr.), Ton und Terrakotta aus der Han-Dynastie Dynastie (200 v. Chr. bis 400 n. Chr.), Spatengeld aus der Han-Dynastie um 200 v. Chr.
  3. Jade (Quadriga) aus der Qin-Dynastie um 220 v. Chr.
  4. Antike Bronzen, beginnend mit 2500 v. Chr., von der Shang-Dynastie bis zur Chou-Dynastie um 900 v. Chr., von dieser zur Han-Dynastie von 200 v. Chr. bis 400 n. Chr.
  5. Bronzespiegel aus der Han-Dynastie, Tang-Dynastie und Sung-Dynastie
  6. Keramik aus der Zeit der Tang-Dynastie (600 bis 900 n. Chr.)
  7. Ton, Terrakotta, Steingut und Porzellan aus der Sung-Dynastie (900 bis 1300 n. Chr.)
  8. Seladon (grün) aus der Blütezeit der Sung-Dynastie Dynastie um 1200 n. Chr.